Cinema Purgatorio - A More Perfect Union

 

Willkommen im Fegefeuer, willkommen im Kino.

 

Hier ist etwas für die Freunde und Freundinnen von Kriegsfilmen und Historienschinken. Max Brooks (Saturday Night Live, The Zombie Survival Guide) und seine beiden Zeichner, Michael DiPascale (Hero Worship, Rover Red Charlie) und Gabriel Andrade (Crossed, Über) führen uns in die Zeit des amerikanischen Bürgerkriegs (1861-1865), eine Zeit „großer“ Schlachten und größeren Schlachtens. Sie war geprägt von technischen „Innovationen“, die bereits die Grauen der totalen Kriege des 20. Jahrhunderts ankündigten. „Ein vervollkommneter Bund“, wie A More Perfect Union übersetzt lauten müsste, ist ein Zitat aus der nur aus einem Satz bestehenden Präambel der Verfassung der Vereinigten Staaten von Amerika, in der die Gründe für den Zusammschluss der Bürgerinnen und Bürger der Einzelstaaten zu einem Staatenbund benannt werden, darunter die gemeinsame Landesverteidigung. So kämpfen denn im alternativen Universum von A More Perfect Union nicht Nord- gegen Südstaatler, Weiße gegen Schwarze, Frauen gegen Männer oder Amerikaner gegen den Rest der Welt, sondern alle zusammen gegen … eine mörderische Ameisenarmee!

 

Dies ist der erste Band einer faszinierenden Alternativweltgeschichte. Formicula (OT: Them!) und Phase IV trifft auf Gettysburg. Popcorn und ein paar Ersatzbajonette in Reichweite halten und dann … Film ab!

 

Story: Max Brooks

Zeichnungen: Michael DiPascale und Gabriel Andrade

Übersetzung: Jens R. Nielsen

Hardcover, 16 x 24 cm, 184 Seiten in s/w

ISBN 978-3-946952-58-9

Erscheint: November 2020

25,00 €

  • VORBESTELLBAR!