Pat Mills

Pat Mills ist der Schöper und erste Chefredakteur des britischen Comicmagazins 2000 AD. Für 2000 AD – Slogan: „The Galaxy’s Greatest Comic“ – schrieb er ABC Warriors, Finn, Flesh, Nemesis the Warlock, Sláine, M.A.C.H 1, Harlem Heroes und Savage. Er war außerdem an der Entwicklung von Judge Dredd beteiligt und ist der Autor des Judge-Dredd-Mehrteilers The Cursed Earth. Er schrieb Third World War für Crisis!, einen stärker politisch orientierten 2000-AD-Ableger, und Black Siddha für das Judge-Dredd-Magazin. Außerhalb des 2000-AD-Universums hat Mills Marshal Law geschrieben und das klassische, im ersten Weltkrieg angesiedelte Antikriegsepos Charley’s War. Für den US-Markt hat er Szenarien zu Batman, Star Wars und Zombie World verfasst. Derzeit arbeitet er an Requiem Chevalier Vampire [dt. Requiem – Der Vampirritter], einem internationalen Bestseller, der von Olivier Ledroit gezeichnet wird, und der zugehörigen Nebenserie Claudia Chevalier Vampire [dt. Claudia – Der Vampirritter], deren Zeichner Frank Tacito ist. Sein jüngstes Projekt ist die von Clint Langley gezeichnete Graphic Novel American Reaper, die auf einem von Mills für Xingu Films geschriebenen Drehbuch basiert.