Jacen Burrows

Der 1972 in San Diego [Kalifornien, USA] geborene Jacen Burrows gehört zu den Avatar-Press-Hauszeichnern. Er hat nach Szenarios von Garth Ennis, Warren Ellis und Alan Moore gearbeitet, kann also nicht alles im Leben verkehrt gemacht haben … auch wenn er, wie er sagt, von Matt Wagner, Tim Truman, Alfred Hitchcock und David Lynch beeinflusst worden ist.

 

Zu den von ihm gezeichneten Serien gehören Transmetropolitan – Filth of the City, 303, Chronicles of Wormwood, Crossed, Alan Moore’s Neonomicon und Providence. Außerdem arbeitet er „nebenbei“ für die Games-Industrie.